Drucken

Jahrelang war mein Shack auf der St. Iddaburg bei Gähwil. In den letzten Jahren habe ich aber immer wieder versucht, eine neue Gelegenheit zu finden, um mein Hobby etwas näher von zu Hause aus betreiben zu können. Vor wenigen Wochen, eher durch einen Zufall, gelang es schlussendlich einen neuen Ort für meinen Shack zu finden und alles vertraglich zu regeln. Unweit von meinem Wohnort, baue ich jetzt einen Raum um, um von dort zukünftig QRV zu sein. Ein kleiner Garten gehört auch noch dazu - also passt alles. Meine bessere Hälfte hat ihren Garten und ich habe in der Regentonne mein kühl gelagertes Bier... Entschuldigung - und ich, ich habe meinen Shack (wollte ich natürlich schreiben).


(C) 2019 - Shack in Arbeit

Dies war im 2019. Zwischenzeitlich wird dieser Shack benutzt und ab und an gibt es auch die Gelegenheit, zusammen mit Freunden im Garten die wenige Freizeit zu verbringen und eine Kleinigkeit vom Grill zu geniessen. Es sieht so aus, als würde bald auch im Heim-QTH die Gelegenheit zum Funken kommen, denn auch dort ist ein dementsprechender Umbau am Laufen. #ShackQTH2021